Value-Add Systemlösungen

Value-Add verbindet die Vorteile von Standard-Netzgeräten mit kundenspezifischer Flexibilität.

Alternative zum kundenspezifischen Netzteil

Schnell verfügbar, kostenoptimiert und ohne Risiko

Mit der Value-Add Plattform erhalten Sie Ihre maßgeschneiderte Stromversorgung, schnell und kosteneffektiv. PULS modifiziert hierzu bewährte Standard-Stromversorgungen und kombiniert sie bei Bedarf mit kundenspezifischen Modulen des Tochterunternehmens MGV.  

Durch das Value-Add System profitieren Sie von vielen Vorteilen: Die Entwicklungszeit ist deutlich kürzer als bei Entwicklungsprojekten von rein kundenspezifischen Stromversorgungen. Dadurch sinken die Kosten. Die Value-Add Lösung basiert zudem auf erprobten Schaltungsdesigns, die dem höchsten technologischen Standard entsprechen. Außerdem profitieren Sie von der erstklassigen Serienqualität unserer Standard-Stromversorgungen.
 

Anforderungen der Applikation

Wann macht eine Value-Add Lösung Sinn?

Wenn Ihre Aufgabenstellung mit Standard-Stromversorgungen alleine nicht gelöst werden kann, macht es Sinn sich über eine Value-Add Lösung Gedanken zu machen. Eventuell treffen einer oder mehrere der folgenden Faktoren auf Ihre Anwendung zu: 

Technische Parameter

  • Spezielle Spannungsbereiche

  • Sehr hohe Stromspitzenlasten

  • DC-USV gepuffert

  • Überwachungs- und Steuerfunktionen

  • Extra lange Lebensdauer

Anwendungsumgebung

  • Mechanische Veränderungen

  • Besondere Umgebungstemperaturen

  • Erhöhte Vibrations- und Schockbelastung

  • Ausfallsicherheit

  • Schutzklassen > IP20

Wirtschaftliche Überlegungen

  • Entwicklungskosten einsparen

  • Risiko minimieren

  • Schnell verfügbare Muster

  • Kurze Zugriffszeiten

  • Geringe Stückzahlen

Innovatives Baukastenprinzip

Welche Kombinationen lassen sich mit Value-Add realisieren?

Unsere Value-Add Systeme basieren auf einem 80-20-Prinzip. Das bedeutet, wir verwenden bei der Realisierung eines Value-Add Projektes ca. 80% originale oder modifizierte Standard-Geräte und lediglich 20% kundenspezifische Baugruppen.  Die nachfolgenden Bausteine lassen sich beliebig miteinander kombinieren oder einzeln nutzen.

Standard-Stromversorgungen

Wählen Sie aus dem großen PULS-Produktportfolio von über 148 Standard Stromversorgungen für die DIN-Schiene. 

Modifizierter Standard

Standard-Stromversorgungen werden flexibel und passgenau für die Anforderungen Ihrer Applikation modifiziert.

Kundenspezifische Module

Kundenspezifische Baugruppen ergänzen - falls nötig - die fehlenden Funktionen im Value-Add System. 

Zufriedene Kunden

Beispiele für erfolgreiche Value-Add Systemlösungen

Komplettes Stromversorgungssystem für SMT-Bestückungsautomaten

Herausforderung:

Der Bestückautomat kann bis zu 135.000 Bauteile pro Stunde verarbeiten. Dazu müssen die Bestückköpfe enorm beschleunigt werden, was zu hohen Lastspitzen von bis zu 30kW führt.

Value-Add Lösung:

Für die Stromversorgung wurde eine Komplettlösung aus Standard-Netzgeräten, modifizierten Netzteilen und einem kundenspezifischen Puffermodul entwickelt, die für die Versorgung dynamischer Lasten optimiert wurde. Das Value-Add-Systems deckt die hohen Lastspitzen durch die Energie aus dem Puffermodul ab und vermeidet unerwünschte Effekte auf das Netz.

Systemkomponenten:

  • 1 x Standard-QT20.241
  • 1 x Standard-QT40.241
  • 1 x Standard-QT40.361
  • 2 x modifizierte QT40.241
  • 1 x Wartungsfreies Elko-Puffermodul

Modifikationen beim QT40.241:

  • Eingang: 3AC 400-480V
  • Zwei Ausgangsspannungen: 162Vdc und 300Vdc
  • Leistung: 1.300W
  • Modifizierte Kommunikationsschnittstelle zur Ausgabe von Live-Daten
  • Mehrlagige Leiterplatten und kleinere Komponenten
  • Zusätzlicher Lüfter für extrem hohe Lebensdauer bei +60°C Umgebungstemperatur

Komplettsystem für 19-Zoll-Baugruppenträger

Herausforderung:

Üblicherweise werden bei diesen Anwendungsfällen 19-Zoll-Einschubnetzteile verwendet. Die Herausforderung bestand darin, eine effizientere und kostengünstigere Lösung auf Basis von Standard-Netzgeräten zu finden, die sich genau wie ein 19-Zoll-Stromversorgungssystem verhält.  

Value-Add Lösung:

Die 19-Zoll-Baugruppenträger wurden mit drei Standard-Netzgeräten und einem modifizierten DC/DC-Wandler ausgestattet. Das System ist belüftet und kann bei Bedarf durch ein speziell für diese Anwendung entwickeltes Modul für den Batteriebetrieb ergänzt werden.

Systemkomponenten: 

  • 2x Standard-QS10.121 
  • 1x Standard-QS20.241
  • 1x modifizierter DC/DC-Wandler
  • 19-Zoll Mechanik mit Backplane

Value-Add Details:

  • Eingang: AC 100-240V, DC 24 oder 48V 
  • Ausgang: 24V, 10A, ±15V, 12A, 8V, 25A
  • Standardnetzteile eingebaut in Kassetten 4HE, 21TE zum Einschub in 19-Zoll Baugruppenträger
  • Kassetten ausgerüstet mit integrierten Lüftern für schwierige Einsatzbedingungen
  • Baugruppenträger zur Aufnahme von 4 Kassetten mit individueller Backplane  



Ihr Value-Add Projekt

Lassen Sie sich persönlich beraten

Sie haben Interesse oder Fragen zu unserem Value-Add Systemlösungen? 

Kontaktieren Sie uns