Auf der Grundlage der Due-Diligence-Leitlinien der OECD für eine verantwortungsvolle Lieferkette von Mineralien aus Konfliktgebieten und Gebieten mit hohem Risiko, bietet PULS seinen Kunden an, sie mit den erforderlichen Informationen entsprechend der EICC-GeSI Conflict-Free Smelter Initiative zu versorgen.

Zu diesem Zweck hat PULS die einheitliche EICC-GeSI Conflict Minerals Berichtsvorlage (CMRT) als Methode zur Erhebung der erforderlichen "DRC Conflict Minerals" Beschaffungsinformationen eingeführt. PULS fordert diese Berichtsvorlage auch von seinen Lieferanten als gemeinsame Methode einer verantwortungsbewussten Beschaffungverifikation, um die Einhaltung des Dodd-Frank Act Abschnitt 1502 zu unterstützen.

PULS - DRC CMRT zum herunterladen

DRC CMRT (3 MB)