Neues Tutorial: Berücksichtigung der thermischen Aspekte von Netzteilen

Der Einfluss des Wirkungsgrads eines Netzteils auf die Anwendung wird häufig unterschätzt. In einem kurzen technischen Tutorial erfahren Sie, warum scheinbar kleine Verbesserungen beim Wirkungsgrad einen enormen Einfluss auf die Verfügbarkeit eines Systems oder einer Maschine haben können.

Peter Huber, Applikationsingenieur bei PULS, erklärt eine Versuchsanordnung, bei der drei Hutschienen-Netzteile verschiedener Hersteller in identischen Boxen betrieben werden. Alle 3 Geräte liefern am Ausgang 24V, 10A und damit eine Leistung von 240W. Sie unterscheiden sich jedoch hinsichtlich ihres Wirkungsgrads.

In zwei Testläufen analysiert Peter das unterschiedliche Verhalten der Netzteile und deren Einfluss auf die Umgebungstemperatur. Das Video ist der erste Teil einer neuen Serie von technischen Tutorials, die bei der Auswahl des richtigen Netzteils für Ihre Anwendung hilfreich sein können.

Sehen Sie sich das Video unterhalb der News oder direkt auf YouTube an: Berücksichtigung der thermischen Aspekte von Netzteilen (das Video ist derzeit nur auf Englisch verfügbar)