Anwenderforum Stromversorgung 2016: Was Anwender über die Schlüsselkomponente im Schaltschrank wissen sollten

Von der Zuverlässigkeit und der Effizienz einer Stromversorgung hängt die komplette Funktionalität des elektrischen Systems ab. Deshalb benötigen Anwender und Systementwickler ein gewisses Grundverständnis über Stromversorgungen, das sich jedoch auf das Wesentliche beschränken und direkt auf die praktische Anwendung beziehen sollte.

Doch was ist das Wesentliche bei Stromversorgungen? Und wo wird Ihnen dieses Wissen vermittelt?

Den 9. und 10. März 2016 sollten Sie sich vormerken. An diesen beiden Tagen findet das Anwenderforum Stromversorgung der Fachzeitschriften Markt&Technik und DESIGN&ELEKTRONIK an der Hochschule München statt.

Das Ziel der Veranstaltung ist es, den Systementwicklern durch Seminare und Vorträge eine Hilfestellung beim Eindesignen von Stromversorgungen zu bieten. Die Anwender erhalten wertvolle Tipps und Anregungen, um die Stromversorgung perfekt in das Gesamtsystem zu integrieren, ohne sie dabei überzudimensionieren. Auf der begleitenden Fachausstellung am 10. März können Sie mit den Herstellern außerdem direkt ins Gespräch kommen und mit ihnen über die neuesten Produkte und interessante Applikationen diskutieren.

PULS hat den Wert dieser Veranstaltung für Anwender erkannt und unterstützt die Organisatoren als Sponsor und Aussteller tatkräftig bei der Umsetzung. Die Entwicklungsingenieure von PULS bereiten sich bereits intensiv auf diverse technische Beiträge vor. Im Zentrum stehen die Kriterien, die Sie bei der Auswahl einer Stromversorgung beachten müssen.

Die folgenden Programmpunkte werden wir aktiv mitgestalten:
Mittwoch 9. März 2016 | Hochschule München

  • Basisseminar: Basiswissen Netzteile, DC/DC-Wandler und EMV | Michael Raspotnig, PULS; Peter Runz, TDK-Lambda; Thomas Rechlin, Josefine Lametschwandtner, Recom Engineering
Donnerstag 10. März 2016 | Hochschule München

  • Keynote: Die Stromversorgung – Schlüsselkomponente und Erfolgsfaktor jeglichen elektrischen Systems  | Bernhard Erdl – Geschäftsführer, Inhaber und Chef-Entwickler

  • Fachvortrag: Hoher Wirkungsgrad – der Schlüssel zur zuverlässigen und langlebigen Stromversorgung | Sebastian Lederer - Entwicklungsingenieur

Hier können Sie das komplette Programm des Anwenderforums Stromversorgung einsehen. Hier können Sie sich als Teilnehmer zu der Veranstaltung anmelden.
Anwenderforum Stromversorgung 2016