Automobilindustrie

PULS Hutschienen-Netzteile übertreffen die hohen Anforderungen im 24/7-Produktionsbetrieb der Automobilindustrie in Sachen Zuverlässigkeit und Lebensdauer.

Die Automobilindustrie legt im gesamten Fertigungsprozess sehr viel Wert auf Zuverlässigkeit und Effizienz. Denn bei einer 24/7-Produktion ist jeder Stillstand in der Fabrik extrem kostenintensiv. Bei den Produktionsmaschinen wird in der Automobilindustrie mit einer Lebensdauer von mindestens 15 Jahren gerechnet. So lange müssen auch die einzelnen Komponenten der Maschine zuverlässig arbeiten bzw. als Ersatzteil verfügbar sein. An Stromversorgungen, die im Bereich der Linienfertigung im Dauereinsatz sind, werden somit hohe Anforderungen gestellt.

PULS ist zuverlässiger Partner der größten Automobilkonzerne der Welt. Die Hutschienen-Netzteile des Unternehmens zeichnen sich durch die längste Lebensdauer und hervorragende MTBF-Werte aus. Im Fertigungsbereich der Automobilindustrie ist außerdem eine langfristige Planung besonders wichtig. PULS-Stromversorgungen sind über Jahrzehnte hinweg verfügbar und werden nicht abgekündigt – auch dann nicht, wenn bereits ein Nachfolgemodell auf dem Markt ist. Überzeugen Sie sich selbst und finden Sie für Ihre Anwendung das passende Produkt.

Automobilindustrie – Energieeffiziente Netzteile in der Produktion

Da die Produktion nie stillsteht, legen die Automobilhersteller ein besonderes Augenmerk auf den Energieverbrauch und CO2-Einsparungen, um profitable und möglichst umweltfreundliche Produktionsprozesse zu gewährleisten. Dabei sehen sie im Besonderen auch die Lieferanten von Fertigungsmaschinen und Bauteilen in der Pflicht und definieren entsprechende Effizienzstandards. 

PULS Hutschienen-Netzteile überzeugen durch den höchsten Wirkungsgrad. Die daraus resultierenden Vorteile für die Automobilindustrie sind bemerkenswert: PULS-Produkte bieten die niedrigste Verlustleistung, entwickeln weniger Wärme, sparen Energie und leisten einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der gesamten CO2-Bilanz bei. 

PULS trägt bereits jetzt aktiv zu einer sicheren, zuverlässigen und effizienten Produktion in der Automobilindustrie bei. In nahezu jedem Arbeitsschritt finden unsere Hutschienen-Netzteile ihre Anwendung:

Typische Anwendungen in der Automobilindustrie:

  • Getriebefertigung
  • Motorenfertigung
  • Achsenfertigung
  • Presswerk
  • Gießerei
  • Fertigungsstraße
  • Lackiererei

Lebensdauer von Netzteilen in der Automobilindustrie

Die Lebensdauer der PULS-Netzteile übertrifft die des Wettbewerbs bei weitem (siehe Grafik). Für die Berechnung der Lebensdauer ist die Temperatur im Geräteinneren entscheidend, die wiederum einen starken Einfluss auf die lebensdauerbestimmenden Bauelemente, wie z. B. die Elektrolytkondensatoren (Elkos), hat. Die PULS-Produkte sind nach dem Cool Design-Prinzip aufgebaut, bei dem die Elkos an den kühlen Stellen im Netzteil verbaut werden. Durch den Luftstrom der Konvektionskühlung wird die Wärme permanent aus dem Gerät abgeführt.