SmartFab Box

Die SmartFab Box ist ein innovatives Analysewerkzeug, das den Leistungsbedarf und die thermischen Bedingungen in Kundenanwendungen erfasst. Wie das genau funktioniert, zeigt die Live-Demo.

Analyse-Tool.
Was macht die SmartFab Box?

Die Anlagenverfügbarkeit, Kosteneffizienz und eine vorausschauende Wartung stehen bei vielen Anwendern im Fokus. PULS berät Anwender deshalb intensiv bei der applikationsspezifischen Auswahl der optimalen Stromversorgung. Um diesen Service auszuweiten hat PULS die einzigartige SmartFab Box entwickelt.

Die SmartFab Box ist ein innovatives Diagnose-Tool, mit dem PULS die Leistungsanforderungen und thermischen Bedingungen in Systemen und Anlagen transparent macht.

Anwender können so ihre Power Budgets direkt im eigenen System überprüfen und  spezifizieren – live und absolut sicher. Dieser einzigartige Anwenderservice hilft bei der Auswahl der richtigen Stromversorgung und der Vermeidung von zu groß dimensionierten Leistungsreserven.

Die SmartFab Box erfasst:
 

  • Spannungen und Ströme am Ein- und Ausgang
  • Leistungen (primär und sekundär)
  • Netztransienten
  • Power Faktor
  • Temperaturen in der Applikation und Umgebung

Live-Demo.
Wie sehen die erhobenen Daten aus?

2017 hat PULS mehrere Hutschienen-Netzteile in einem Warenhaus eines Kunden in Deutschland installiert. An diese Geräte ist eine SmartFab Box angeschlossen, die dem Kunden einen hervorragenden Überblick über die Auslastung und Effizienz des Fördersystems gibt.

Die folgenden Diagramme zeigen einen Ausschnitt, der von der SmartFab Box in dieser Anwendung gemessenen Live-Daten. Die Analyse zeigt auch, welche Kosten- und CO2-Einsparungen das Unternehmen erzielt hat, weil es PULS Hutschienen-Netzteile einsetzt.

Auslastung des Fördersystems

Puls Share Option Demo

Beladung mit Waren

Puls Share Option Demo

Entladung von Waren

Puls Share Option Demo

Standby-Betrieb

Puls Share Option Demo

Abgeschaltet

Ausgangsleistung der Stromversorgung

Wirkleistung | Live

Puls Share Option Demo

Kostenersparnisse pro Netzteil

Dieser Wert zeigt an, wie viel Energiekosten der Kunden durch den Einsatz der effizienten PULS-Stromversorgungen pro Netzteil seit März 2017 eingespart hat.

Puls Share Option Demo

Wirkleistung | 24h Überblick

Puls Share Option Demo

CO2-Ersparnisse pro Netzteil

Dieser Wert zeigt dem Kunden an, wie viel CO2 das Unternehmen durch den Einsatz von PULS-Stromversorgungen pro Netzteil seit März 2017 einsparen konnte.

Puls Share Option Demo

Analyse starten.
Wie funktioniert die SmartFab Box?

Einfache
Installation


Um die SmartFab Box in Betrieb zu nehmen, ist lediglich einen AC-Netzanschluss sowie eine LTE/3G-Netzabdeckung notwendig.

Als Nächstes verbinden Sie die Sensoren der SmartFab Box mit Ihrer Anwendung und die Analyse kann gestartet werden.

Non-Invasive
Messungen


Über eine VPN-Verbindung sichert die Box alle Anwendungsdaten anonym auf einem Cloud-Server in Deutschland. Der Datenaustausch erfolgt über das LTE/3G-Mobilfunknetz.

Damit ist keine Verbindung mit dem firmeninternen LAN erforderlich. Bei der Entwicklung der SmartFab Box wurde darauf geachtet, dass sie zu jeder Zeit non-invasiv arbeitet – d.h. sie nimmt keinen Einfluss auf die Anwendung, weder während der Installation noch während der Messungen.

Das bedeutet absolute Betriebssicherheit für den Kunden.

Webbasiertes
Dashboard


Die Live-Analyse der Daten auf dem Desktop oder Notebook erfolgt völlig unkompliziert über ein Online-Dashboard (www.loadprofiling.com).

Der Zugang zum Dashboard ist passwortgeschützt und nur für den jeweiligen Anwender und das Support-Team von PULS einsehbar.

Kostenloser Service.
Möchten Sie die SmartFab Box nutzen?

Sie können die SmartFab Box bei PULS für kürzere Zeit kostenfrei ausleihen, über längere Zeit leasen oder auch kaufen – das richtet sich ganz nach Ihrem Bedarf.

Mit der SmartFab Box können Sie die Auswertung Ihrer Daten über das Dashboard jederzeit selbst vornehmen. Bei Fragen oder Empfehlungen zu den Ergebnissen steht Ihnen der Anwenderservice von PULS beratend zur Seite.

Füllen Sie das Formular aus und besprechen Sie Ihre Fragen oder Ideen mit einem technischen Experten von PULS.