Online-Meeting vereinbaren

Benötigen Sie Beratung bei der Auswahl des idealen Netzteils für Ihre Anwendung? Unser Team freut sich auf Ihre Fragen.

Online Meeting vereinbaren

PULS übernimmt Start-up Wiferion

PULS analysiert das Potential von technologischen Zukunftsfeldern stets aus dem Blickwinkel seiner Kunden heraus. In diesem Jahr hat sich dabei die einzigartige Möglichkeit ergeben, eine dieser zukunftsweisenden Technologien für unser Produktportfolio zu gewinnen: Induktive Ladesysteme für fahrerlose Transportsysteme und mobile Roboter.

Zum 1. Oktober 2023 hat PULS das Geschäft des Wireless-Charging-Spezialisten Wiferion übernommen. Das bisherige operative Team von Wiferion bleibt als neue Business Unit PULS Wireless in Freiburg erhalten.

Durch die Aufnahme der Wiferion-Technologie in unser Portfolio ist es uns künftig möglich, ein komplettes Ökosystem für die Versorgung und das kabellose Laden von dezentralen Transportsystemen und Robotern bereitzustellen.

Mit unseren innovativen Field Power Supplies (FIEPOS) realisieren unsere Kunden bereits seit einigen Jahren die dezentrale Versorgung ihrer Anlagen und Maschinen. Das induktive Laden von mobilen Robotern während dem Arbeitsvorgang ist ein weiterer Baustein auf dem Weg zu einer vollautomatisierten, digitalisierten und effizienten Fabrik.

„Wiferion hat als Pionier das induktive Laden für die Energieversorgung von mobilen Robotern und Gabelstaplern erfolgreich im Markt etabliert und die führende Position errungen. Mit den zusätzlichen Möglichkeiten der PULS wollen wir dieses System zum globalen Marktstandard machen und werden hierfür erheblich investieren.“, sagt Bernhard Erdl, Geschäftsführer und Inhaber der PULS GmbH.

„PULS beschäftigt mehr als 100 der besten Entwickler der Branche und verfügt über weltweite Produktions- und Vertriebsstandorte, die unsere Ladetechnologie und Skalierbarkeit auf ein neues Niveau heben“, freut sich Julian Seume, ehemals CSO von Wiferion, der gemeinsam mit Matthieu Ebert das Management Team der PULS Wireless Business Unit bildet. „Insbesondere im Bereich Produktneuentwicklung und Application Support sind wir nun deutlich stärker aufgestellt und können unseren Kunden einen noch besseren Service bieten.“

Über Wiferion
Wiferion ist der führende Anbieter von Lösungen für die mobile, kabellose Stromversorgung von fahrerlosen Transportsystemen (FTS/AGV), autonomen mobilen Robotern (AMR) und Flurförderzeugen (FFZ). Durch die flexible und skalierbare Integration der Wiferion-Produkte entfallen unnötige Maschinenstillstände und die wartungs- und kostenintensive kabelgebundene Ladung. Anwender steigern ihre Auslastung und Flotteneffizienz nachhaltig um bis zu 32%. Zahlreiche Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Industrie und Automotive setzen auf die Technologie von Wiferion. Wiferion hat mehr als 8000 etaLINK Systeme in über 30 Ländern verkauft.
www.wiferion.com

Über PULS
PULS entwickelt und fertigt Stromversorgungen für die Automatisierungsindustrie. Das Unternehmen wurde 1980 von Bernhard Erdl in München gegründet und beschäftigt derzeit ca. 1.700 Mitarbeiter weltweit. PULS fertigt alle Produkte in seinen eigenen Werken in Chomutov/Tschechien und Suzhou/China sowie in Drebach/Deutschland. PULS Stromversorgungen setzen regelmäßig die Benchmarks in Bezug auf hohe Wirkungsgradwerte, kompakte Bauform, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Für Anwender äußert sich diese Qualität in einem geringeren Energieverbrauch und einer hohen Anlagenverfügbarkeit.

PULS übernimmt WiferionManagement Team

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.